Was heisst Nachhaltigkeit bei HAUS OF PASSION?

Wie alle Produkte von HAUS OF PASSION werden auch die HOP ECO Produkte nur nach einer Bestellung abgewickelt. Das heisst die Rohlinge werden nur dann bedruckt bzw. bestickt, wenn eine Bestellung eingeht. Durch dieses Vorgehen entstehen keine Überproduktion und Textilabfälle. #MadeJustForYou

Die Hoodies und T-Shirts der HOP ECO Linie sind aus organischer Baumwolle. Was unterscheidet Organische Baumwolle von normaler Baumwolle?

Beim Anbau von Organischer Baumwolle werden nur Samen verwendet, die gentechnisch nicht verändert wurden (Non-GMO). Ausserdem wird beim Anbau auf chemische Pestizide und Düngemittel verzichtet. 

Jährlich werden rund 25 Mio. Tonnen Baumwolle hergestellt. Dabei entfallen nur 0.7% auf Organische Baumwolle. Die HOP ECO Produkte leisten einen Beitrag dazu, dass dieser Anteil steigt.

Die Hoodies und T-Shirts der HOP ECO Linie tragen das Label GOTS (Global Organic Textile Standard) oder sind OEKO Tex zertifiziert. Was bedeutet das?

Das GOTS Zertifikat bestätigt, dass im Produkt nur organische Baumwolle (Non-GMO) enthalten ist und, dass beim Anbau auf chemische Pestizide und Düngemittel verzichtet wurde. Damit schützt das Zertifikat nicht nur die Natur, sondern auch die Menschen, die die Baumwolle anbauen vor giftigen Pestiziden, Insektiziden und Düngemitteln. 

Eine 100% biologisch abbaubare iPhone Hülle. Gibt's das?

Die HOP ECO iPhone Hülle besteht aus Erde (30%), Zwiebeln (7,5 %), Karotten (7,5 %), Paprika (7,5 %), Sägemehl (1,5 %), Reis (18 %), Sojabohnen (18 %), Weizen (10 %). Die Hülle baut sich innerhalb von ca. 1 Jahr ab. Die Hülle wird in einem Karton und einem abbaubaren und schützenden CPE-07 Beutel verpackt.

Von der PET Flasche zum Hoodie. Wie geht das?

Recyceltes Polyester - also die Reste von recycelten PET Flaschen - macht Kleidungsstücke stabil, weich und atmungsaktiv. Der HOP ECO Hoodie besteht aus 85% organischer Baumwolle und 15% recyceltem Polyester.

Du hast dich bestimmt gefragt, wie die PET Flaschen in den Pulli kommen? Die PET Flaschen werden gereinigt und danach geschreddert. Die Flocken, welche dabei entstehen, werden eingeschmolzen. Die geschmolzenen Flocken werden dann ins Baumwollgarn geblasen. Der Grossteil dieses Garns stammt aus China. Mit dem recycelten Polyester wird also wiederverwendet, was sonst Müll wäre.

Vom Feld in deinen Kleiderschrank. Welche Reise macht dein T-Shirt?

1. Indien

Die Organische Baumwolle stammt von ausgewählten und zertifizierten Kleinbauern. Samen, Samenhüllen und weitere Rückstände werden von der Baumwollpflanze entfernt, bis nur noch die reine Baumwolle übrig ist.

2. Bangladesch

Spinnmaschinen spinnen die einzelnen Baumwollfasern zu Garn. Das Garn wird gekämmt und ringgesponnen - also extra weich und extra rein gemacht. Die Spinnereistätten sind zertifiziert und werden regelmässig durch unseren Partner überprüft.

3. Bangladesch

Färben, Waschen, Schneiden, Nähen, Bügeln und Verpacken. Das klingt fast wie beim Frisör. Nach diesen Schritten sind die Stoffe bereit für die Schifffahrt nach Belgien.

4. Belgien

Die Rohlinge machen einen Zwischenhalt im Zentrallager in Belgien (mit GOTS Zertifikat). Von dort kommen die Rohlinge nach Lettland und Spanien, wo sie bedruckt und bestickt werden.

5. Dein Zuhause

Hier beginnt die aufregendste Reise deiner HOP ECO Produkte.